Wo andere aufhören fangen sie erst an. Entweder im laufenden Betrieb oder nach der Schliessung eines Unternehmens. Industrieräumungen. Was ist dies überhaupt? Es handelt sich um Räumungen kleiner, mittelständischer oder großer Firmen, die aufgrund von Betriebsaufgabe, Umstrukturierungen oder einem Standortwechsel ihr Betriebsmaterial austauschen, erneuern oder entsorgen möchten. Natürlich gibt es auch in vielen weiteren spezifischen Bereichen, wie Hotelräumungen oder Büroräumungen den Bedarf an fachgerechter Entsorgung oder Verwertung des bisher genutzten Materials.

Je nach Art des Unternehmens kann dies sehr schnell grosse Ausmasse annehmen. Nach Demontage und Räumung kommt die Verwertung des Materials. Daher sind Industrieräumungen auch eine umweltbewusste Möglichkeit, altes wieder zu verwerten und einer neuen Nutzung zuzuführen. Industrieräumungen beinhalten alles, was man sich vorstellen kann, wenn man beispielsweise einen gedanklichen Spaziergang durch eine Fliessbandfabrik macht. Große Regale soweit das Auge reicht, um Waren und Teile zu lagern, bis sie weiterverwertet oder versandt werden und natürlich Maschinen. Was wird recycelt, was verkauft? Wie ist der Transport zur endgültigen Verwertung geregelt. Eine Menge Fragen, die geklärt werden müssen. Natürlich muss eine Industrieräumung auch immer gut geplant werden, damit alles seinen Gang gehen kann. Eine wahre Herausforderung also. Hier werden viele Entscheidungen getroffen und mit einer gründlichen Planung sollte der laufende Betrieb nicht gestört werden.

Für die Profis von Industrieräumungen ist höchste Flexibilität ein Muss und gute Planung unbedingt notwendig. Zudem werden qualifizierte Mitarbeiter gebraucht. Vom Schlosser, Mechaniker, Staplerfahrer bis hin zum Schweisser, die Leute an der Front. LKW-Fahrer, Logistiker und die Planer im rückwärtigen Raum. Alles läuft Hand in Hand, denn die meisten Sachen sind aufgrund ihres Gewichtes nicht eben mal schnell umher gehoben. Dazu kommt die Kenntnis aller nötigen Sicherheitsvorschriften, damit die Sicherheit am Arbeitsplatz zu jeder Zeit gewährleistet ist.

Umweltbewusst handeln

Industrieräumungen sind nicht nur ein Vorteil, wenn man seine Lagerbestände fachgerecht entsorgen möchte. Vor allem geht es darum Material wieder zu verwerten und einer neuen Nutzung zuzuführen, wenn es noch einwandfrei in Ordnung ist. Große Regalsysteme haben in der Regel eine lange Haltbarkeit und eignen sich für viele Lagerstätten. Einmal abgebaut, auf eventuelle Mängel geprüft und in Stand gesetzt, sind sie so gut wie neu und können ohne Probleme wieder an anderer Stelle aufgebaut werden. Natürlich gibt es auch hier Unterschiede. Vor allem, was die Belastbarkeit und spezielle Nutzung von Industrieregalen angeht. Informieren Sie sich daher gerne über spezifische Lagersysteme auf unserer Internetseite. Gebrauchte Lagertechnik ist ebenso gut, wie neue Ware. Daher empfehlen wir, sich vor dem Kauf von Neuware über gebrauchte B-Ware zu informieren und umzuschauen, ob ein passendes Angebot vorhanden ist.

Industrieräumungen, Verwertung, Entrümpelung oder Entsorgung sind nicht immer mit Betriebsauflösungen verbunden, bedeuten aber die Räumung der Lager, Hallen, Maschinen, Anlagen, Praxen oder Büros.

Wir stehen Ihnen jederzeit für weitere Informationen zur Verfügung oder machen Ihnen gerne ein Angebot für Ihre Industrieräumung.

Ihr Team von
BLT-Lagertechnik

BLT Lagertechnik GmbH
Sachsstrasse 6
49835 Wietmarschen

Tel. 05908/ 93196-0
info@blt-lagertechnik.de

Tel. 05908/ 93196-0
info@blt-lagertechnik.de

BLT Lagertechnik GmbH
Sachsstrasse 6
49835 Wietmarschen

Tel. 05908/ 93196-0
info@blt-lagertechnik.de

Tel. 05908/ 93196-0
info@blt-lagertechnik.de

© BLT Lagertechnik 2019